Die Insel Nin, Sandstrände und Salz

Das malerische Fischerstädtchen Nin liegt etwa 20 km von Zadar entfernt.

Das historische Zentrum befindet sich auf einer Insel, die von einer flachen Lagune umgeben ist.

Zwei Brücken verbinden die kleine Stadt mit dem Festland. Sehenswert ist die Sveti Križ, die im 9. Jahrhundert erbaut wurde. Es ist das bedeutendste altkroatische Gebäude und die kleinste Kathedrale der Welt.

Der schmale und lang gestreckte Sandstrand fällt sanft ins Meer ab und eignet sich ideal für Kinder. Dank der geringen Tiefe des Meerwassers ist die Wassertemperatur immer ein paar Grad höher als im offenen Meer.

Nin ist auch für seine Buchten mit schwarzem Heilschlamm bekannt.

Außerhalb des Zentrums finden Sie die bekannten Salzbergwerke, ein kleines Museum und einen Souvenirladen.

 

Entdecken Sie auch Die Insel Dugi Otok, kleine Strände mit kleinen warmen Steinen und kristallklarem Meer

Pin It on Pinterest

Chat openen

Door de site te te blijven gebruiken, gaat u akkoord met het gebruik van cookies. meer informatie

De cookie-instellingen op deze website zijn ingesteld op 'toestaan cookies "om u de beste surfervaring mogelijk. Als u doorgaat met deze website te gebruiken zonder het wijzigen van uw cookie-instellingen of u klikt op "Accepteren" hieronder dan bent u akkoord met deze instellingen.

Sluiten